hahn-film Naturfotos + Bildarchiv Zur Startseite
 
Sie befinden sich hier: Startseite | Fotogalerie | Insekten | Käfer | Bildübersicht

Käfer Coleoptera. Klasse: Insekten. Unterklasse: Fluginsekten Pterygota. Mit schätzungsweise 350.000 Arten sind Käfer Coleoptera die weltweit größte Ordnung aus der Insekten-Klasse Insecta. Käfer haben – wie alle Fluginsekten – Flügel, Facettenaugen und 6 Beine. Sie besiedeln fast alle Lebensräume auf der Erde. Die Entwicklung (Ei – Larve – Puppe – Käfer) dauert bei manchen Arten viele Jahre. Der Hausbockkäfer Hylotrupes bajules benötigt dazu - bei sehr altem und nährstoffarmem Holz - ca. 15 Jahre. Die Larven des Hirschkäfers Lucanus cervus, die sich in Totholz von Eichen entwickeln, brauchen – je nach Holzqualität – drei bis 8 Jahre, bis sie nach der letzten Häutung ca. 10 cm Länge erreichen und sich dann in der Erde verpuppen. Der Hirschkäfer steht in Deutschland auf der „Roten Liste“ (Kategorie 2, „stark gefährdet“). Manche Käferarten ernähren sich von Tieren, andere von Pflanzen (Blätter, Blüten, Samen, Wurzeln, Pflanzenstängel) oder sogar von Kot, wie z. B. die Mistkäfer Geotrupidae. Bei den Pflanzen fressenden Käfern gibt es Holzfresser Xylophage und Fäulnisfresser Saprophage, die sich von verwesenden Pflanzenteilen ernähren. Wieder andere sind Pilzfresser Mykophage und manche ernähren sich sogar von Federn, Haaren, Leder usw. Unter den Käfern gibt es viele Schädlinge, z. B. den Brotkäfer, den Tabakkäfer, den Speckkäfer, den Getreidekapuziner, dessen Entwicklung teilweise im Getreidekorn abläuft, den Rotbraunen Reismehlkäfer, den Getreideplattkäfer, den Hausbockkäfer (der wichtigste Nadelholz-Schädling), den Gewöhnlichen Nagekäfer Anobium punctatum, ein Zerstörer aller heimischen Holzarten (Larven zerstören Möbel; sie werden als Holzwurm bezeichnet), der Khaprakäfer, einer der gefährlichsten Vorratsschädlinge kann in 6 Monaten ca. 20 Millionen Nachkommen produzieren, der Mehl- und Kornkäfer, der Leistenkopfplattkäfer (in Lagerhäusern, Lebensmittelbetrieben, Mühlen), der Maiskäfer, der Messingkäfer (in Zwischenböden alter Häuser; die Käfer zerstören div. Materialien), der Museumskäfer (zerstört zoologische Präparate), der Pelzkäfer (Löcher in Polstermöbeln, Teppichen, Pelzen), der Schwarze Getreidenager (frisst die Keimlinge von Getreidekörnern; eine Larve kann 10.000 Getreidekörner zerstören!)… Es gibt aber auch nützliche Käfer, z. B. Laufkäfer, Kurzflügler und Marienkäfer, die eine Menge Schadinsekten, Milben und Schnecken vertilgen. Einige Käferarten: der Mondkäfer Copris lunaris, der Nashornkäfer Oryctes nasicornis, der Große Kolbenwasserkäfer Hydrous piceus, ein Schwimmkäfer, der Lederlaufkäfer Carabus coriaceus, der Alpenbockkäfer Rosalia alpina, der Große Eichenbockkäfer Cerambyx cerdo, dessen riesige Larven seit einiger Zeit in Portugal und Spanien Eichen zerstören, z. B. Pyrenäen-Eichen, der weit bekannte, in vielen Gegenden aber selten gewordene Maikäfer Melolontha melolontha, der Maiwurm oder Ölkäfer Meloidae, der Leuchtkäfer oder Glühwürmchen Lampidae oder der Siebenpunktige Marienkäfer Coccinella septempunctata

Käfer

Ölkäfer, Maiwurm (Fam. Meloidae).<br />
Alle Fotos: Otto Hahn.<br />
Bild-Nr.: 340-101
Ölkäfer, Maiwurm (Fam. Meloidae).
Alle Fotos: Otto Hahn.
Bild-Nr.: 340-101
Hirschkäfer (Lucanus cervus).<br />
Bild-Nr.: 340-102
Hirschkäfer (Lucanus cervus).
Bild-Nr.: 340-102
Hirschkäfer (Lucanus cervus).<br />
Bild-Nr.: 340-103
Hirschkäfer (Lucanus cervus).
Bild-Nr.: 340-103
Dorcus parallelipipedus<br />
Bild-Nr.: 340-104
Dorcus parallelipipedus
Bild-Nr.: 340-104
Mondhornkäfer (Copris hispanicus).<br />
Bild-Nr.: 340-105
Mondhornkäfer (Copris hispanicus).
Bild-Nr.: 340-105
Mondhornkäfer (Copris hispanicus).<br />
Bild-Nr.: 340-106
Mondhornkäfer (Copris hispanicus).
Bild-Nr.: 340-106
Mondhornkäfer (Copris hispanicus).<br />
Bild-Nr.: 340-107
Mondhornkäfer (Copris hispanicus).
Bild-Nr.: 340-107
Großer Kolbenwasserkäfer (Hydrous piceus).<br />
Bild-Nr.: 340-108
Großer Kolbenwasserkäfer (Hydrous piceus).
Bild-Nr.: 340-108
Großer Kolbenwasserkäfer (Hydrous piceus),<br />
Bild-Nr.: 340-109
Großer Kolbenwasserkäfer (Hydrous piceus),
Bild-Nr.: 340-109
Carabus coriaceus)<br />
Bild-Nr.: 340-110
Carabus coriaceus)
Bild-Nr.: 340-110
Carabus coriaceus<br />
Bild-Nr.: 340-111
Carabus coriaceus
Bild-Nr.: 340-111
Carabus coriaceus<br />
Bild-Nr.: 340-112
Carabus coriaceus
Bild-Nr.: 340-112
Alpenbockkäfer (Rosalia alpina).<br />
Bild-Nr.: 340-113
Alpenbockkäfer (Rosalia alpina).
Bild-Nr.: 340-113
Alpenbockkäfer (Rosalia alpina).<br />
Bild-Nr.: 340-114
Alpenbockkäfer (Rosalia alpina).
Bild-Nr.: 340-114
Alpenbockkäfer (Rosalia alpina).<br />
Bild-Nr.: 340-115
Alpenbockkäfer (Rosalia alpina).
Bild-Nr.: 340-115
Aromia moschata<br />
Bild-Nr.: 340-116
Aromia moschata
Bild-Nr.: 340-116
Eichenbock (Cerambyx velutinus).<br />
Bild-Nr.: 340-117
Eichenbock (Cerambyx velutinus).
Bild-Nr.: 340-117
Eichenbock (Cerambyx velutinus).<br />
Bild-Nr.: 340-118
Eichenbock (Cerambyx velutinus).
Bild-Nr.: 340-118
Großer Eichenbock (Cerambyx cerdo), Larven.<br />
Bild-Nr.: 340-119
Großer Eichenbock (Cerambyx cerdo), Larven.
Bild-Nr.: 340-119
Großer Eichenbock, Larve im Fraßgang.<br />
Bild-Nr.: 340-120
Großer Eichenbock, Larve im Fraßgang.
Bild-Nr.: 340-120
Großer Eichenbock, Larve im Fraßgang.<br />
Bild-Nr.: 340-121
Großer Eichenbock, Larve im Fraßgang.
Bild-Nr.: 340-121
Großer Eichenbock, Larve.<br />
Bild-Nr.: 340-122
Großer Eichenbock, Larve.
Bild-Nr.: 340-122
Großer Eichenbock, Larve.<br />
Bild-Nr.: 340-123
Großer Eichenbock, Larve.
Bild-Nr.: 340-123
Widderbock (Clytus tropicus), Portugal.<br />
Bild-Nr.: 340-124
Widderbock (Clytus tropicus), Portugal.
Bild-Nr.: 340-124
Maikäfer (Melolontha melolontha).<br />
Bild-Nr.: 340-125
Maikäfer (Melolontha melolontha).
Bild-Nr.: 340-125
Maikäfer (Melolontha melolontha).<br />
Bild-Nr.: 340-126
Maikäfer (Melolontha melolontha).
Bild-Nr.: 340-126
Maikäfer (Melolontha melolontha).<br />
Bild-Nr.: 340-127
Maikäfer (Melolontha melolontha).
Bild-Nr.: 340-127
Maikäfer (Melolontha melolontha).<br />
Bild-Nr.: 340-128
Maikäfer (Melolontha melolontha).
Bild-Nr.: 340-128
Maikäfer (Melolontha melolontha).<br />
Bild-Nr.: 340-129
Maikäfer (Melolontha melolontha).
Bild-Nr.: 340-129
Maikäfer (Melolontha melolontha), Paarung.<br />
Bild-Nr.: 340-130
Maikäfer (Melolontha melolontha), Paarung.
Bild-Nr.: 340-130
Engerling. Larve des Maikäfers.<br />
Bild-Nr.: 340-131
Engerling. Larve des Maikäfers.
Bild-Nr.: 340-131
Ölkäfer, Maiwurm, (Meloe majalis), Portugal.<br />
Bild-Nr.: 340-132
Ölkäfer, Maiwurm, (Meloe majalis), Portugal.
Bild-Nr.: 340-132
Ölkäfer, Maiwurm (Meloe majalis), Portugal.<br />
Bild-Nr.: 340-133
Ölkäfer, Maiwurm (Meloe majalis), Portugal.
Bild-Nr.: 340-133
Ölkäfer, Maiwurm (Meloe majalis), Portugal.<br />
Bild-Nr.: 340-134
Ölkäfer, Maiwurm (Meloe majalis), Portugal.
Bild-Nr.: 340-134
Ölkäfer, Maiwurm, (Meloe majalis) Portugal,<br />
gräbt Loch zur Eiablage.<br />
Bild-Nr.: 340-135
Ölkäfer, Maiwurm, (Meloe majalis) Portugal,
gräbt Loch zur Eiablage.
Bild-Nr.: 340-135
Ölkäfer, Maiwurm, (Meloe majalis), Portugal,<br />
Eiablage.<br />
Bild-Nr.: 340-136
Ölkäfer, Maiwurm, (Meloe majalis), Portugal,
Eiablage.
Bild-Nr.: 340-136
Gelege Ölkäfer, Portugal.<br />
Bild-Nr.: 340-137
Gelege Ölkäfer, Portugal.
Bild-Nr.: 340-137
Ocypus olens, Portugal.<br />
Bild-Nr.: 340-138
Ocypus olens, Portugal.
Bild-Nr.: 340-138
Carabus morbillosos, Portugal.<br />
Bild-Nr.: 340-139
Carabus morbillosos, Portugal.
Bild-Nr.: 340-139
Leuchtkäfer (Lampidae).<br />
Bild-Nr.: 340-140
Leuchtkäfer (Lampidae).
Bild-Nr.: 340-140
Leuchtkäfer (Lampidae).<br />
Bild-Nr.: 340-141
Leuchtkäfer (Lampidae).
Bild-Nr.: 340-141
Leuchtkäfer (Lampidae).<br />
Bild-Nr.: 340-142
Leuchtkäfer (Lampidae).
Bild-Nr.: 340-142
Leuchtkäfer (Lampidae).<br />
Bild-Nr.: 340-143
Leuchtkäfer (Lampidae).
Bild-Nr.: 340-143
Scarabaeus sp.<br />
Bild-Nr.: 340-144
Scarabaeus sp.
Bild-Nr.: 340-144
Oryctes nasicornus (Weibchen)<br />
Bild-Nr.: 340-145
Oryctes nasicornus (Weibchen)
Bild-Nr.: 340-145
Roter Halsbock (Corymbia rubra), Weibchen).<br />
Bild-Nr.: 340-146
Roter Halsbock (Corymbia rubra), Weibchen).
Bild-Nr.: 340-146
Brachycerus sp.<br />
Bild-Nr.: 340-147
Brachycerus sp.
Bild-Nr.: 340-147
Rüsselkäfer <br />
(Hylobius transversovittatus).<br />
Bild-Nr.: 340-148
Rüsselkäfer
(Hylobius transversovittatus).
Bild-Nr.: 340-148
Bild-Nr.: 340-149
Bild-Nr.: 340-149
Chasmatopterus sp. (Ch. pilosulus)<br />
Bild-Nr.: 340-150
Chasmatopterus sp. (Ch. pilosulus)
Bild-Nr.: 340-150
Chasmatopterus sp. (Ch. pilosulus)<br />
Bild-Nr.: 340-151
Chasmatopterus sp. (Ch. pilosulus)
Bild-Nr.: 340-151
Bild-Nr.: 340-152
Bild-Nr.: 340-152
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)<br />
Bild-Nr.: 340-153
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)
Bild-Nr.: 340-153
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)<br />
Bild-Nr.: 340-154
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)
Bild-Nr.: 340-154
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)<br />
Bild-Nr.: 340-155
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)
Bild-Nr.: 340-155
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)<br />
Bild-Nr.: 340-156
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)
Bild-Nr.: 340-156
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)<br />
Bild-Nr.: 340-157
Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)
Bild-Nr.: 340-157
Meloe majalis<br />
Bild-Nr.: 340-158
Meloe majalis
Bild-Nr.: 340-158
Meloe majalis<br />
Bild-Nr.: 340-159
Meloe majalis
Bild-Nr.: 340-159
Meloe majalis<br />
Bild-Nr.: 340-160
Meloe majalis
Bild-Nr.: 340-160
Meloe majalis<br />
Bild-Nr.: 340-161
Meloe majalis
Bild-Nr.: 340-161
Siebenpunktiger Marienkäfer (Coccinella septempunctata)
Siebenpunktiger Marienkäfer (Coccinella septempunctata)
Siebenpunktiger Marienkäfer (Coccinella septempunctata)
Siebenpunktiger Marienkäfer (Coccinella septempunctata)
Prionus coriarius (Männchen)<br />
Bild-Nr.: 340-170
Prionus coriarius (Männchen)
Bild-Nr.: 340-170
Prionus coriarius (Männchen)<br />
Bild-Nr.: 340-171
Prionus coriarius (Männchen)
Bild-Nr.: 340-171
Prionus coriarius (Männchen)<br />
Bild-Nr.: 340-172
Prionus coriarius (Männchen)
Bild-Nr.: 340-172
Prionus coriarius (Männchen)<br />
Bild-Nr.: 340-173
Prionus coriarius (Männchen)
Bild-Nr.: 340-173
Prionus coriarius (Männchen)<br />
Bild-Nr.: 340-174
Prionus coriarius (Männchen)
Bild-Nr.: 340-174
Prionus coriarius (Männchen)<br />
Bild-Nr.: 340-175
Prionus coriarius (Männchen)
Bild-Nr.: 340-175
Prionus coriarius (Männchen)<br />
Bild-Nr.: 340-176
Prionus coriarius (Männchen)
Bild-Nr.: 340-176